Alderbuebe

Seit 125 Jahren (1884) ist der Name "Alder" aus Urnäsch für gepflegte Appenzellermusik ein Begriff.

 

Auch die "Alderbuebe", die mittlerweile keine Buben mehr sind, gehören heute zu den berühmtesten Volksmusik-Ensembles der Schweiz. Viele erfolgreiche Auftritte im In- und Ausland, Radio und Fernsehen, sind Beweis für ihre Popularität. Sie spielen mit Können und Leidenschaft traditionelle und neue Volksmusik aus der ganzen Schweiz. Eigenkompositionen, aber auch fremdländische Klänge finden in ihrem breit gefächertem Repertoire Platz.

 

Walter Alder Hackbrett / Klavier

Michael Bösch Violine

Willi Valotti Akkordeon

Köbi Schiess Bass

 

 

© 2009 by Jimmy Gmür